REpower hat den Prototypen der 2 Megawatt-Anlage errichtet -
Erstes Repowering-Projekt in Deutschland


Hamburg, 27. Mai 2002. Die REpower Systems AG (Neuer Markt, SIN 617703), eines der führenden Unternehmen der Windenergiebranche, hat den Prototypen ihrer REpower MM 70 mit einer Nennleistung von 2 Megawatt und einem Rotordurchmesser von 70 Metern als erstes deutsches Repowering-Projekt in Bosbüll, Schleswig-Holstein errichtet.

Die REpower MM 70 ist auf der Plattform des bewährten Anlagentyps MD 70/77 konstruiert und als Anlage für Starkwindstandorte insbesondere für den Einsatz in windreichen ausländischen Regionen entwickelt. Im Herbst diesen Jahres wird die Serienproduktion der 2-Megawatt-Anlage beginnen. "Mit der REpower MM 70 gelingt es, unsere führende Stellung im Bereich der Multi-Megawatt-Anlagen weiter auszubauen", kommentiert Matthias Schubert, Vorstand Technologie und Entwicklung, die Errichtung des Prototypen: "Auf Grund der angewandten Plattformstrategie versprechen wir uns von der MM 70 eine ähnlich überzeugende Marktdurchdringung wie bei der MD 70/77, die durch ihr einzigartiges technisches Konzept und ihr herausragendes Preis-/Leistungsverhältnis bereits neue Standards setzen konnte."

Neben dem Prototypen wird ebenfalls eine 1,5 Megawatt-Anlage - die REpower MD 70 - am Standort in Bosbüll errichtet; eine weitere Anlage der REpower MM 70 soll im Jahresverlauf am gleichen Standort aufgestellt werden. Die drei Anlagen ersetzen dabei 5 ältere Turbinen mit einer Nennleistung von jeweils 250 kW und sind mit einer Gesamtleistung von 5,5 Megawatt das erste Repowering-Projekt in Deutschland. Als Repowering wird dabei der Ersatz kleinerer Anlagen durch größere und wirtschaftlichere Modelle bezeichnet. "In reifen Märkten wie Deutschland, wo attraktive Standorte knapp werden, sehen wir im Repowering insbesondere für die Anlagen der Multi-Megawatt-Klasse ein enormes Wachstumspotential. Mit den Erfahrungen aus Bosbüll sind wir als erstes deutsches Unternehmen für zukünftige größere Repowering-Projekte gut vorbereitet", resümiert Prof. Dr. Fritz Vahrenholt, Vorsitzender des Vorstands.

Fotomaterial zur REpower MM 70 über REpower Systems AG - Public Relations - Manuela Scheferling.



REpower Systems is now Senvion

Engineering Excellence has a new name.
Welcome on our new website.
Continue to website