Bertrand Durrande neues Mitglied im REpower-Aufsichtsrat

Hamburg: Mit sofortiger Wirkung wurde Bertrand Durrande zum Mitglied des Aufsichtsrats der REpower Systems AG (WKN 617 703) bestellt. Er übernimmt das Mandat, das durch die Amtsniederlegung des ehemaligen Vorsitzenden Dr. Klaus-Detlef Wulf am 31. Oktober 2005 frei wurde.

Durrande ist Executive Vice President der Equipment-Sparte (Industrieausrüstung) der AREVA-Tochter Framatome ANP. Aufgrund seiner langjährigen Tätigkeiten in leitenden Positionen der Energiebranche verfügt er über hohe Sachkompetenz. Die Bestellung ist im Einklang mit Ziffer 5.4.3 des deutschen Corporate Governance Kodex zunächst bis zum Ablauf der nächsten Hauptversammlung am 30. Mai 2006 befristet.

Mit Produktionskapazitäten in mehr als 40 Ländern ist AREVA als französischer Staatskonzern eines der weltweit führenden Unternehmen im Kraftwerksbau. Die Gesellschaft verfügt insbesondere über exzellentes Know-how auf dem Gebiet der Generatoren und der Stromübertragung sowie über ein weltweites Servicenetzwerk. Mit einem Anteil von 20,9 Prozent am Grundkapital gehört die AREVA-Gruppe zu den Hauptaktionären der REpower Systems AG.