REpower liefert 26 Windenergieanlagen für Projekt im Nordosten Frankreichs

Hamburg/Paris: Die REpower Systems AG (WKN 617703) und EOLE-RES, einer der führenden französischen Projektentwickler von Wind- und Solaranlagen mit Sitz in Avignon, haben einen Vertrag über die Lieferung von 26 Windenergieanlagen unterzeichnet. Die Turbinen des Typs REpower MM92 mit 88,5 Metern Nabenhöhe und je zwei Megawatt (MW) Nennleistung sind für den Windpark Langres Sud im Département Haute-Marne, in der Region Champagne-Ardennes, bestimmt. Unter Volllast erreicht der Windpark eine Gesamtleistung von 52 Megawatt (MW).

EOLE-RES S.A. ist die französische Tochter der RES Méditerranée SAS, einem der größten Entwicklungsunternehmen für Windparkprojekte in Frankreich. Erst kürzlich hat REpower mit der ebenfalls zur RES Gruppe gehörenden RES Canada inc. sowie weiteren kanadischen Projektpartnern seinen größten Onshore-Vertrag in der Geschichte des Unternehmens über bis zu 954 MW abgeschlossen.

Per Hornung Pedersen, CEO der REpower Systems AG, betont: „Nach wie vor gehört Frankreich zu den wichtigsten Windmärkten in Europa und wir freuen uns, die langjährige Erfahrung von EOLE-RES erstmals mit der Expertise von REpower zusammenzubringen. Wir haben bisher fast 400 Anlagen mit einer Gesamtleistung von rund 750 MW in verschiedenen französischen Regionen errichtet und möchten unsere Position hier in Zukunft noch weiter ausbauen.“

Die Projekte werden von der französischen Tochtergesellschaft REpower S.A.S. mit Sitz in Paris ausgeführt. Olivier Perot, Geschäftsführer von REpower S.A.S., ergänzt: „Wir sind stolz, für dieses Projekt in der Region Champagne-Ardennes, wo wir bereits mehrere Parks errichtet haben, ausgewählt worden zu sein. Wir freuen uns auf die zukünftige Zusammenarbeit mit EOLE-RES in diesem und hoffentlich weiteren Projekten.“ Die 26 Windenergieanlagen sollen bereits bis Oktober 2010 geliefert und in Betrieb genommen werden.

Seit Ende 2001 vertreibt, errichtet und wartet die REpower Systems AG durch ihre Tochtergesellschaft REpower S.A.S. Windenergieanlagen auf dem französischen Markt. Frankreich ist – bezogen auf die umsatzwirksam erfassten Anlagen – mittlerweile neben den USA einer der größten Auslandsmärkte des Unternehmens. Im vergangenen Geschäftsjahr hat die REpower Systems AG dort 133 Turbinen mit einer Gesamtleistung von 266 MW umsatzwirksam realisiert.