REpower nach SCC-Standard zertifiziert

Hamburg: Als einer der ersten Windenergieanlagenhersteller hat die REpower Systems AG (WKN 617703) für ihren Arbeits- und Gesundheitsschutz durch die Bureau Veritas Quality International GmbH das Zertifikat nach dem internationalen SCC-Standard (Safety Certificate Contractors) erhalten. Dieses Zertifikat ist eine wesentliche Voraussetzung für die internationalen Aktivitäten des Unternehmens und umfasst alle Unternehmensbereiche von der Entwicklung über die Fertigung bis hin zum Service der Windenergieanlagen. Damit wird REpower seiner Verantwortung sowohl für ein sicheres Produkt als auch für seine Mitarbeiter gerecht.

 

Darüber hinaus hat REpower erneut das Zertifikat für das Qualitätsmanagement nach ISO 9001:2000 erhalten, das für drei Jahre Gültigkeit hat.