REpower Systems AG: Informationszentrum in Brunsbüttel eröffnet Windenergie erleben - in unmittelbarer Nähe zur weltgrößten Anlage 5M

Zwei Monate nach Inbetriebnahme der Multi-Megawatt-Anlage 5M in Brunsbüttel hat die REpower Systems AG in unmittelbarer Nähe der zur Zeit weltgrößten Windenergieanlage ihr Informationszentrum 5M eröffnet. Besucher können sich an drei Tagen in der Woche – jeweils von Donnerstag Nachmittag bis Sonnabend – in einer Ausstellung über die Errichtung der 5M und allgemein über das Thema Windenergie informieren. Für angemeldete Gruppen gibt es außerdem Filmvorführungen, Vorträge und Diskussionsrunden.

Wie entsteht Strom aus Wind? Welche Technik steckt überhaupt in einer Windenergieanlage und wie errichtet man in Zukunft Anlagen „offshore“, also draußen auf dem Meer? Solche und weitere Fragen werden jetzt in einer dauerhaften Ausstellung beantwortet: Die REpower Systems AG, eines der führenden Unternehmen der Windenergienbranche, eröffnete am vergangenen Sonnabend ein Informationszentrum zu ihrer 5M und rund um das Thema Wind. In den Räumlichkeiten, die REpower zusammen mit dem Kernkraftwerk Brunsbüttel (KKB) betreibt, werden Entwicklung und Potenzial dieser Energieform erlebbar. Das Informationszentrum richtet sich an jeden Interessierten, an Schulen, an Vereine oder Verbände ebenso wie das Fachpublikum.

Prof. Dr. Fritz Vahrenholt, Vorstandsvorsitzender der REpower Systems AG, erläutert: „Mit unserem Informationszentrum in Kooperation mit dem KKB veranschaulichen wir auch, dass Kernenergie und erneuerbare Energien sehr wohl nebeneinander existieren können. Durch die globale Klimaveränderung, die zunehmende Verknappung und damit einhergehend, Verteuerung fossiler Energien wie Kohle, Gas oder Öl brauchen wir zukünftig einen neuen Energiemix. Im Besucherzentrum haben wir die Möglichkeit, die Windenergie-Technologie einer breiten Öffentlichkeit nahe zu bringen. Die äußerst leistungsfähige 5M ist zum Beispiel ideal für den offshore-Betrieb und damit für die Zukunft gerüstet.“

Auch Brunsbüttels Bürgermeister Wilfried Hansen freut sich über das neue Besucherzentrum: „Im Bereich der Energiegewinnung setzt man in Schleswig-Holstein respektive Brunsbüttel auf einen Branchenmix. Auch Windkraft gehört dazu. Daher freuen wir uns, dass in Brunsbüttel die REpower 5M läuft und sich jetzt jeder Bürger im Informationszentrum auch über die erneuerbare Energie Wind informieren kann. Darüber hinaus begrüßen wir das Informationszentrum als attraktiven touristischen Zuwachs für unsere Stadt.“

Die Windenergieanlage REpower 5M wurde am 2. Februar 2005 durch Bundesumweltminister Trittin und andere prominente Gäste feierlich in den Automatikbetrieb übergeben; bis Ende März wurden bereits über 2 Millionen Kilowattstunden ins Netz eingespeist. Die Verfügbarkeit der Anlage (ohne manuelle Stopps für Besucher) lag im Monat März bei 98,4 Prozent.

Das Informationszentrum 5M befindet sich im gleichen Gebäude wie das Informationszentrum des KKB neben dem Kernkraftwerk Brunsbüttel.
Der Eintritt ist frei.

Öffnungszeiten:

  • Donnerstag Nachmittag und Freitag ganztägig nur für Gruppen und nach Voranmeldung
  • Samstag für jedermann geöffnet von 12 bis 16 Uhr