REpower Systems AG: Turnaround im ersten Quartal - Umsatzanstieg um 71,2 % auf EUR 95,0 Millionen, - Betriebsergebnis EUR +1,6 Millionen - Auftragsbestand wächst um 46,9 % auf 667,5 Megawatt - Lieferung von 20 MM 92 an Voltwerk

 

Hamburg: Die REpower Systems AG (WKN 617703), führender Anbieter von Windenergieanlagen in der Multi-Megawatt-Klasse, weist im ersten Quartal 2005 eine Gesamtleistung von EUR 95,0 Millionen gegenüber EUR 55,5 Millionen im entsprechenden Vorjahreszeitraum aus. Dies entspricht einer Steigerung um 71,2 Prozent. Das Betriebsergebnis (EBIT) verbesserte sich im Berichtszeitraum von EUR -4,7 Millionen auf EUR 1,6 Millionen. Nach Steuern und Zinsen ergibt sich ein positives Nettoergebnis in Höhe von EUR 0,8 Millionen nach einem Fehlbetrag von EUR -3,4 Millionen im Vorjahr.

Im ersten Quartal 2006 hat die REpower Systems AG 64 Windenergieanlagen mit einer Nennleistung von 114,0 Megawatt errichtet. Im entsprechenden Vorjahreszeitraum wurden 32 Anlagen mit einer Nennleistung von 61,0 Megawatt installiert.

Unter Einbeziehung der Finanzdaten der konsolidierten Beteiligungsgesellschaften ergibt sich im ersten Quartal 2006 eine Gesamtleistung von EUR 88,8 Millionen im Vergleich zu EUR 50,5 Millionen im Vorjahr. Der Umsatz erhöhte sich im Jahresvergleich deutlich von EUR 55,5 Millionen auf nun EUR 95,0 Millionen.

Das Ergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) betrug EUR 1,6 Millionen in den ersten drei Monaten des laufenden Geschäftsjahres im Vergleich zu EUR minus 4,7 Millionen in den ersten drei Monaten des Jahres 2005.

 

Der Auftragsbestand umfasste zum Ende des Berichtszeitraums 351 Windenergieanlagen (Vorjahr 244) mit einer Gesamtnennleistung von 667,5 Megawatt (Vorjahr 454,5 Megawatt), dies entspricht einem Auftragsvolumen von rund EUR 580,8 Millionen (Vorjahr EUR 351,9 Millionen). Die im Auftragsbestand befindlichen Windenergieanlagen verteilen sich auf das Inland mit 35,5 Prozent und auf das Ausland mit 64,5 Prozent.

 

Die REpower Systems AG präsentiert ihre Ergebnisse am 16. Mai auf einer Pressekonferenz im Rahmen der internationalen Fachmesse „WindEnergy 2006“, die vom 16. bis 19. Mai in den Hamburger Messehallen stattfindet. Der Vorstandsvorsitzende der REpower Systems AG, Prof. Dr. Fritz Vahrenholt, erläuterte anlässlich der Präsentation des Quartalsergebnisses: „Dies ist das beste erste Quartal der Unternehmensgeschichte. Wir haben zu Beginn des vergangenen Jahres eine umfangreiche Restrukturierung des Unternehmens eingeleitet und dürfen nun die Früchte unserer Bemühungen ernten.“

 

Das Unternehmen stellt auf der Messe seine im letzten Jahr entwickelte Windenergieanlage MM92 vor, die in diesem Jahr in die Serienfertigung gegangen ist. Mit einem Rotordurchmesser von 92,5 Metern und Nabenhöhen von bis zu 100 Metern erreicht die MM92 ihre Nennleistung bereits bei einer Windstärke von ca. 11 m/s und ist für mittlere bis hohe Windgeschwindigkeiten geeignet. Auf dem 270 Quadratmeter großen REpower-Messestand wird u.a. das Maschinenhaus der neuen MM92 ausgestellt.

 

Außerdem gibt REpower die Unterzeichnung eines Vertrags über die Lieferung der ersten 20 MM92 mit voltwerk, einer Tochtergesellschaft der börsennotierten Conergy AG, bekannt. Die voltwerk AG ist eines der führenden Emissionshäuser für erneuerbare Energieprojekte in Deutschland. Mit der Lieferung der Anlagen wird der Grundstein für eine weitere Zusammenarbeit, auch im Ausland, gelegt.


Anhang

Kennzahlen REpower Systems Konzern

 

01.01.06 – 31.03.06

01.01.05 – 31.03.05

94.992,1 55.470,7
88.807,4 50.534,3

1.616,4

-4.720,5

1.195,1

-5.500,6

817,5

-3.393,0

-2.397,6

-658,5

648

579



 

31.03.06

31.03.05

240.429,6 249.768,6
100.507,8 95.636,9

41,8

38,3

5.941.198

5.401.198

0,14

-0,62

43,91

14,10

*gewichteter Durchschnitt

Installierte WEA-Typen für das jeweils erste Quartal 2006 und 2005.

 

2005

2006

01.01. - 31.03.

01.01. - 31.03.

Anzahl

MW

Anzahl

MW

0

0,0

1

2,0

15

30,0

31

62,0

11

22,0

4

8,0

6

9,0

24

36,0

0

0,0

4

6,0

32

61,0

64

114,0



Auftragsbestand zum 31. März 2006 gegenüber 31. März 2005.

 

31.03.06

31.03.05

WEA-Anzahl

Leistung
gesamt
in MW

WEA-Anzahl

Leistung
gesamt
in MW

4

20,0

0

0,0

58

116,0

0

0,0

132

264,0

98

196,0

64

128,0

79

158,0

87

130,5

67

100,5

6

9,0

0

0,0

351

667,5

244

454,5