Senvion erhält detaillierte Angebote für wesentliche Kerngeschäftsbereiche

DGAP-News: Senvion Holding GmbH / Schlagwort(e): Stellungnahme

28.08.2019 / 16:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Senvion erhält detaillierte Angebote für wesentliche Kerngeschäftsbereiche

- Der M&A-Prozess macht deutliche Fortschritte und konzentriert sich auf verschiedene profitable Kerngeschäftsfelder

- Mehrere detaillierte Angebote liegen vor und werden kurzfristig finalisiert

- Verbesserte finanzielle Situation ermöglicht die Fortführung des Geschäftsbetriebs bis zum Abschluss des M&A-Prozesses


Hamburg: Senvion gab heute bekannt, dass es mehrere detaillierte Angebote für verschiedene wesentliche Kerngeschäftsbereiche erhalten hat. Das Unternehmen leitet damit die Endphase des M&A-Prozesses ein und wird die Investorenkonzepte am 10. September 2019 der Gläubigerversammlung zur Abstimmung vorlegen.

Die verbesserte finanzielle Situation des Unternehmens ermöglicht die Betriebsfortführung bis zum Verkauf an einen Investor. Dies schließt Lohn- und Gehaltszahlungen für alle Geschäftsbereiche ein.

Für den Turbinenbereich sind trotz intensiver und weltweiter Suche keine Angebote für den gesamten Bereich eingegangen. Allerdings sind noch verschiedene Fortführungsprojekte abzuwickeln, was für einen erheblichen Teil der Belegschaft im Turbinengeschäft die Beschäftigung teilweise bis in das Jahr 2020 sichert. Während die Arbeitsplätze im Turbinengeschäft für den August gesichert werden konnte, werden im September erste Entlassungen erwartet, die zum Jahresende wirksam werden.

Yves Rannou, CEO von Senvion, sagt: "Über die letzten Monate hinweg haben wir daran gearbeitet in dieser schwierigen Situation das bestmögliche Ergebnis für das Unternehmen zu erreichen. Wir stehen nun kurz vor einer Lösung für wesentliche Kernbereiche des Unternehmens. Darüber hinaus können wir das Geschäft bis zum Abschluss des M&A-Prozesses am Laufen halten. Möglich ist dies durch die harte Arbeit und das Engagement aller bei Senvion. Ich möchte unseren Mitarbeitern für ihr Vertrauen und ihre Unterstützung bedanken."

Das Unternehmen führt entsprechende Verhandlungen mit den Arbeitnehmervertretern über mögliche Sozialpläne und Interessenausgleiche sowie eine Transfergesellschaft für die betroffenen Mitarbeiter.


Über Senvion:
Senvion ist ein global führender Hersteller von Windenergieanlagen im Onshore- und Offshore-Bereich. Das internationale Maschinenbauunternehmen entwickelt, produziert und vertreibt Windenergieanlagen für nahezu jeden Standort - mit Nennleistungen von 2,0 bis 6,33 Megawatt und Rotordurchmessern von 82 bis 152 Metern. Darüber hinaus bietet Senvion seinen Kunden projektspezifische Lösungen in den Bereichen Turnkey, Service und Wartung, Transport und Installation sowie Fundamentplanung und -bau. Die rentablen und zuverlässigen Systeme werden hauptsächlich in den Senvion TechCentern in Osterrönfeld und Bangalore konstruiert und in den deutschen und portugiesischen Werken in Bremerhaven, Vagos und Oliveira de Frades sowie in Żory-Warszowice, Polen und Baramati, Indien gefertigt. Mit rund 4.000 Mitarbeitern weltweit kann das Unternehmen auf die Erfahrungen aus der Fertigung und Installation von weltweit mehr als 7.900 Windenergieanlagen zurückgreifen. Die operative Tochtergesellschaft Senvion GmbH mit Hauptsitz in Hamburg ist mit Vertriebspartnern, Tochtergesellschaften und Beteiligungen in europäischen Auslandsmärkten wie Frankreich, Belgien, den Niederlanden, Großbritannien, Schweden, Spanien, Polen, Rumänien, Italien und Portugal, aber auch weltweit in den USA, China, Australien, Japan, Indien, Chile oder Kanada vertreten.

 

Vice President
Capital Markets and Public Relations

Dhaval Vakil
Tel: +44 20 3859 3664
Mobil: +44 7788 390 185
E-Mail: dhaval.vakil@senvion.com


Senior Manager
Corporate Communications

Katrin Rosendahl
Tel: +49 40 5555 090 3040
Mobil: +49 173 3687 185
E-Mail: katrin.rosendahl@senvion.com



28.08.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this

Senvion erhält detaillierte Angebote für wesentliche Kerngeschäftsbereiche (PDF)