Senvion erreicht Zwei-Gigawatt-Marke in Frankreich


DGAP-Media / 2016-09-08 / 09:32

Senvion erreicht Zwei-Gigawatt-Marke in Frankreich

Hamburg/Paris: Senvion, ein führender Hersteller für Windenergieanlagen weltweit, hat in Frankreich eine installierte Kapazität von zwei Gigawatt erreicht. Das Unternehmen hat diesen Meilenstein mit der Installation von 26 Senvion MM82-Turbinen im Windpark Sambres des Projektentwicklers RES in der Region Okzitanien überschritten. Mit einer Gesamtnennleistung von 53 Megawatt (MW) erzeugt der Windpark jährlich ausreichend Strom für die Versorgung von über 17.600 Drei-Personen-Haushalten.

Senvion hat für diesen Herbst einen weiteren Rekord ins Auge gefasst: die Installation des größten Rotors in Frankreich für fünf 3.0M122-Anlagen in 89 Metern Nabenhöhe im Windpark Eoliennes de Quatre Chemins in Coupéville in La Marne in der Region Grand Est. Der große Rotordurchmesser ist auf niedrige Windgeschwindigkeiten abgestimmt und macht diese Anlage zu einer idealen Turbine für den Standort. Der Vertrag wurde in der ersten Jahreshälfte 2016 mit den Kunden Noria und Quadran geschlossen.

Jürgen Geißinger, CEO von Senvion, sagt: "Die Überschreitung dieses Meilensteins zeigt, wie Senvion auch nach 14 Jahren seine Stellung als wichtiger Akteur auf dem französischen Windenergiemarkt behauptet. Wir freuen uns, unsere Kunden heute und auch in Zukunft bedarfsgerecht bedienen zu können und zum Erfolg der Energiewende in Frankreich beizutragen. Die Installation der ersten 3.0M122 in Frankreich - des größten Rotors, der in dem Land installiert wird - zeigt, dass das Senvion Produktportfolio für die Windbedingungen in Frankreich ideal geeignet ist."

Olivier Perot, Managing Director von Senvion Frankreich, fügt hinzu: "Wir sind sehr stolz auf diese Leistung. Ich bin dem Senvion Team, das diesen Erfolg ermöglicht hat, und all unseren Kunden, die uns und unserem Produktangebot seit 2002 ihr Vertrauen schenken, sehr dankbar. Unser innovativer und flexibler Ansatz ist eine der wesentlichen Stärken in unseren geschäftlichen Beziehungen und Grundlage der kürzlich bekannt gegebenen Zusammenarbeit von Senvion mit EoIMEd beim Bau von vier Senvion 6.2M152 im französischen Mittelmeer für den ersten schwimmenden Windpark Frankreichs, der 2020 installiert und in Betrieb genommen werden soll. Dieses Vorhaben ist ein weiteres Beispiel für unseren innovativen und wegweisenden Ansatz und ich sehe einer vielversprechenden Zukunft für Senvion in Frankreich entgegen."

Senvion Frankreich wurde 2002 gegründet und verzeichnet landesweit derzeit über 1000 Turbinen in Betrieb - von der früheren MD-Serie bis zu den aktuellen MM- und 3.XM-Baureihen. Senvion beschäftigt in Frankreich 220 Mitarbeiter und betreibt 13 Servicezentren. Das Unternehmen wird vor Ende des Jahres ein neues Servicezentrum in Frévent in der Region Hauts de France eröffnen, für 2017 sind weitere Eröffnungen geplant.

Senvion ist als Aussteller an Stand D50 auf der Colloque National Eolien in Paris vertreten, die am 13. und 14. September im Parc Floral de Paris stattfindet.

Über Senvion
Senvion ist ein global führender Hersteller von Windenergieanlagen im Onshore-und Offshore-Bereich. Das internationale Maschinenbauunternehmen entwickelt, produziert und vertreibt Windenergieanlagen für nahezu jeden Standort -mit Nennleistungen von 2,0 bis 6,15 Megawatt und Rotordurchmessern von 82 bis 152 Metern. Darüber hinaus bietet Senvion seinen Kunden projektspezifische Lösungen in den Bereichen Turnkey, Service und Wartung, Transport und Installation sowie Fundamentplanung und -bau. Die rentablen und zuverlässigen Systeme werden im Senvion TechCenter in Osterrönfeld konstruiert und in den deutschen Werken in Husum (Nordfriesland), Trampe (Brandenburg) und Bremerhaven sowie in Portugal gefertigt. Mit rund 3.900 Mitarbeitern weltweit kann das Unternehmen auf die Erfahrungen aus der Fertigung und Installation von weltweit mehr als 6.600 Windenergieanlagen zurückgreifen. Die operative Tochtergesellschaft Senvion GmbH mit Hauptsitz in Hamburg ist mit Vertriebspartnern, Tochtergesellschaften und Beteiligungen in europäischen Auslandsmärkten wie Frankreich, Belgien, den Niederlanden, Großbritannien, Schweden, Polen, Rumänien, Italien und Portugal, aber auch weltweit in den USA, China, Australien, Japan, Indien oder Kanada vertreten. Senvion S.A. ist im Prime Standard an der Frankfurter Börse notiert.

Pressekontakt Senvion:
Verena Puth
Tel.: +49 40 5555 090 3051
Mobil: +49 174 30 54 576
E-Mail: verena.puth@senvion.com
 
 

Kontakt Investor Relations Senvion:
Dhaval Vakil
Tel.: +44 20 7034 7992
Mobil: +44 7788 390 185
E-Mail: dhaval.vakil@senvion.com



Ende der Pressemitteilung


Emittent/Herausgeber: Senvion S.A.
Schlagwort(e): Energie

2016-09-08 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this

Senvion erreicht Zwei-Gigawatt-Marke in Frankreich (PDF)

Share on social media