Senvion knüpft in Irland mit zwei neuen Verträgen über 27 Megawatt an bisherige Erfolge an


DGAP-Media / 06.12.2017 / 13:14

Senvion knüpft in Irland mit zwei neuen Verträgen über 27 Megawatt an bisherige Erfolge an
- Gesteigerte Präsenz in Irland zeigt Vertrauen nach kürzlich erfolgtem Markteintritt

Edinburgh/Hamburg: Senvion, ein führender Hersteller für Windenergieanlagen weltweit, hat nach seinem Markteintritt Anfang des Jahres nun zwei neue Aufträge in Irland bekannt gegeben. Darunter befinden sich die ersten Senvion-Windenergieanlagen der 3.XM-Serie, die auf irischem Boden installiert werden.

Der Rathnacally-Windpark, der von NTR, einem Investor für erneuerbare Energien, betrieben wird und sich in der Nähe von Charleville im County Cork befindet, wird zwei Senvion-Windenergieanlagen vom Typ 3.2M114 umfassen. Die Anlagen werden in der ersten Jahreshälfte 2018 am Standort ausgeliefert und der Windpark soll im zweiten Quartal des Jahres in Betrieb genommen werden. Es handelt sich dabei um das zweite Projekt in Irland, das Senvion mit NTR umsetzen wird.

Senvion hat außerdem seinen ersten Vertrag mit Galetech Energy abgeschlossen und wird eine Mischung aus zehn 2-MW-Windenergieanlagen für den Carrickallen-Windpark im County Cavan bereitstellen. Senvion wird dort zwei Windenergieanlagen vom Typ MM82 mit einer Nabenhöhe von 59 Metern, sieben Windenergieanlagen vom Typ MM92 mit einer Nabenhöhe von 74,5 Metern und eine Windenergieanlage vom Typ MM92 mit einer Nabenhöhe von 64 Metern installieren. Die Lieferung der Windenergieanlagen wird nächstes Jahr im Frühsommer beginnen; die Fertigstellung wird für Ende 2018 erwartet.

Mit einer gemeinsamen Gesamtleistung von 27 MW werden die Windparks jährlich über 13.000 irische Haushalte mit sauberer, erneuerbarer Energie versorgen.

David Hardy, Chief Sales Officer von Senvion, sagte: "Wir freuen uns sehr, dass unser Markteintritt in Irland so schnell und positiv voranschreitet. Diese Verträge zeugen vom Vertrauen des Marktes in unsere Lösungen für Windenergieanlagen und von unseren guten partnerschaftlichen Beziehungen sowohl mit Bestands- als auch mit Neukunden. Wir freuen uns darauf, diesen Erfolg weiter auszubauen."

Joe Dalton, Director of Asset Management bei NTR, erklärte seinerseits: "Dies ist bereits unser zweiter Vertrag mit Senvion in Irland innerhalb von weniger als einem Jahr. Die Partnerschaft zwischen Senvion und NTR wird dadurch noch weiter gestärkt."


Über Senvion
Senvion ist ein global führender Hersteller von Windenergieanlagen im Onshore-und Offshore-Bereich. Das internationale Maschinenbauunternehmen entwickelt, produziert und vertreibt Windenergieanlagen für nahezu jeden Standort -mit Nennleistungen von 2,0 bis 6,33 Megawatt und Rotordurchmessern von 82 bis 152 Metern. Darüber hinaus bietet Senvion seinen Kunden projektspezifische Lösungen in den Bereichen Turnkey, Service und Wartung, Transport und Installation sowie Fundamentplanung und -bau. Die rentablen und zuverlässigen Systeme werden hauptsächlich in den Senvion TechCentern in Osterrönfeld und Bangalore konstruiert und in den deutschen und portugiesischen Werken in Bremerhaven, Vagos und Oliveira de Frades sowie in Żory-Warszowice, Polen und Baramati, Indien gefertigt. Mit rund 4.500 Mitarbeitern weltweit kann das Unternehmen auf die Erfahrungen aus der Fertigung und Installation von weltweit mehr als 7.500 Windenergieanlagen zurückgreifen. Die operative Tochtergesellschaft Senvion GmbH mit Hauptsitz in Hamburg ist mit Vertriebspartnern, Tochtergesellschaften und Beteiligungen in europäischen Auslandsmärkten wie Frankreich, Belgien, den Niederlanden, Großbritannien, Schweden, Polen, Rumänien, Italien und Portugal, aber auch weltweit in den USA, China, Australien, Japan, Indien, Chile oder Kanada vertreten. Senvion S.A. ist im Prime Standard an der Frankfurter Börse notiert.

Galetech Energy mit Sitz in Stradone im County Cavan ist Teil eines Schlüsselkonzerns für erneuerbare Energien, zu dem folgende Unternehmen gehören:
Galetech Energy Developments - Führender Projektträger im Bereich erneuerbare Energien in Irland und Besitzer langfristiger Vermögenswerte.
Galetech Energy Services - Multidisziplinäres Beratungsunternehmen für erneuerbare Energien, Vermögensverwalter und Produktanbieter für die Wind- und Solarindustrie.
Optinergy - Irlands führender unabhängiger Dienstleister mit über 180 Windenergieanlagen in Irland. Der Konzern beschäftigt 68 Mitarbeiter.
Galetech Energy entwickelt derzeit eigene Windenergieprojekte mit einer Kapazität von über 450 MW in Irland. Das Unternehmen berät außerdem Kunden in Irland, dem Vereinigten Königreich, Frankreich, Schweden, Polen, Bulgarien, Kasachstan, Kenia und Südafrika.

 

Presskontakt Senvion:
Immo von Fallois
Tel: +49 40 5555 090 3770
Mobil: +49 172 6298 408
Email: immo.von.fallois@senvion.com
Kontakt Investor Relations Senvion:
Dhaval Vakil
Tel: +44 20 3859 3664
Mobil: +44 7788 390 185
Email: dhaval.vakil@senvion.com


Ende der Pressemitteilung


Emittent/Herausgeber: Senvion S.A.
Schlagwort(e): Energie

06.12.2017 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Senvion knüpft in Irland mit zwei neuen Verträgen über 27 Megawatt an bisherige Erfolge an (PDF)

Share on social media