Senvion unterzeichnet Vertrag für Turbinenlieferungen in Ontario


DGAP-Media / 16.10.2017 / 09:45

Senvion unterzeichnet Vertrag für Turbinenlieferungen in Ontario
Turbinenlieferung für 18,4 MW-Projekt geplant für Sommer 2018

Montreal / Hamburg: Senvion, ein führender Hersteller für Windenergieanlagen weltweit, gibt die Unterzeichnung eines Turbinenliefervertrags für ein 18,45 Megawatt (MW) Projekt mit wpd in der kanadischen Provinz Ontario bekannt. Das Unternehmen wird neun Windenergieanlagen des speziell für kalte Klimazonen entwickelten Typs Senvion MM92 für den Windpark White Pines in Prince Edward County liefern. Jede der Turbinen hat eine Nennleistung von 2,05 MW. Das Projekt wird rund 3.000 Haushalte mit sauberem, erneuerbarem Strom versorgen. Senvion und wpd haben außerdem einen Service- und Wartungsvertrag (ISP) für 15 Jahre abgeschlossen.

Lance Marram, Geschäftsführer von Senvion North America, sagt: "Wir freuen uns, diesen Vertrag für das Projekt White Pines zu unterzeichnen - ein weiteres Projekt mit wpd in Ontario, das einen schnellen Turnaround aufweisen wird."

Dr. Hartmut Brösamle, CEO von wpd, kommentiert: "Wir freuen uns, dass der fünfte wpd Windpark in Ontario gerade im Bau ist und wpd damit seine Position in Kanada weiter ausbaut."

Der Windpark leistet durch die Schaffung von Arbeitsplätzen und Einnahmen im County einen wichtigen Beitrag zur lokalen Wertschöpfung. Die Turbinenlieferung ist für Sommer 2018 geplant.
 

Über Senvion
Senvion ist ein global führender Hersteller von Windenergieanlagen im Onshore-und Offshore-Bereich. Das internationale Maschinenbauunternehmen entwickelt, produziert und vertreibt Windenergieanlagen für nahezu jeden Standort -mit Nennleistungen von 2,0 bis 6,15 Megawatt und Rotordurchmessern von 82 bis 152 Metern. Darüber hinaus bietet Senvion seinen Kunden projektspezifische Lösungen in den Bereichen Turnkey, Service und Wartung, Transport und Installation sowie Fundamentplanung und -bau. Die rentablen und zuverlässigen Systeme werden hauptsächlich in den Senvion TechCentern in Osterrönfeld und Bangalore konstruiert und in den deutschen und portugiesischen Werken in Bremerhaven, Vagos und Oliveira de Frades sowie in Żory-Warszowice, Polen und Baramati, Indien gefertigt. Mit rund 4.500 Mitarbeitern weltweit kann das Unternehmen auf die Erfahrungen aus der Fertigung und Installation von weltweit mehr als 7.500 Windenergieanlagen zurückgreifen. Die operative Tochtergesellschaft Senvion GmbH mit Hauptsitz in Hamburg ist mit Vertriebspartnern, Tochtergesellschaften und Beteiligungen in europäischen Auslandsmärkten wie Frankreich, Belgien, den Niederlanden, Großbritannien, Schweden, Polen, Rumänien, Italien und Portugal, aber auch weltweit in den USA, China, Australien, Japan, Indien, Chile oder Kanada vertreten. Senvion S.A. ist im Prime Standard an der Frankfurter Börse notiert.
 

Pressekontakt Senvion:
Immo von Fallois
Tel.: +49 40 5555 090 3770
Mobil: +49 172 6298408
E-Mail: immo.von.fallois@senvion.com

Maike Althaus
Corporate Communications
Mobil: +1 416 524 8778
E-Mail: maike.althaus@senvion.com

Kontakt Investor Relations Senvion:
Dhaval Vakil
Tel: +44 20 3859 3664
Mobil: +44 7788 390 185
E-mail: dhaval.vakil@senvion.com
 

 


Ende der Pressemitteilung


Emittent/Herausgeber: Senvion S.A.
Schlagwort(e): Energie

16.10.2017 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Senvion unterzeichnet Vertrag für Turbinenlieferungen in Ontario (PDF)

Share on social media