Senvion verantwortet Service für Windpark in den Niederlanden

Vertrag des 122 MW Princess Alexia Onshore-Parks um vier Jahre verlängert

 

Edinburg, Hamburg: Senvion hat den Servicevertrag für Vattenfalls 122 MW-Windparks in Zeewolde, Niederlande, unterzeichnet. „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Vattenfall und Nuon auf der Princess Alexia, einem der größten Onshore-Windparks Europas. Unsere Service-Teams werden hart arbeiten, um sicherzustellen, dass die Senvion 3.4M104-Turbinen möglichst effizient arbeiten und so die maximalen Erträge ermöglichen“, erklärt Knud Rissel, Managing Director Europe North von Senvion.

Die Teams aus Turbinen-Ingenieuren von Senvion und Vattenfall/Nuon werden von der Basis in Nijkerk aus die 36 Senvion 3.4M104-Turbinen des Princess Alexia Windparks warten.

Princess Alexia, ehemals Windpark Zuidlob, gehört Vattenfall über die 100-prozentige Tochtergesellschaft Nuon. Es ist einer der größten in Europa. Bereits im September 2013 in Betrieb genommen, erzeugt der Windpark im Jahr Strom für bis zu 88.000 Haushalte pro Jahr. Baubeginn von Princess Alexia war Ende 2011, das Gesamtprojekt wurde von Senvion innerhalb von 17 Monaten abgeschlossen.

 

Über Senvion:

Senvion ist ein global führender Hersteller von Windenergieanlagen im Onshore-und Offshore-Bereich. Das internationale Maschinenbauunternehmen entwickelt, produziert und vertreibt Windenergieanlagen für nahezu jeden Standort -mit Nennleistungen von 2,0 bis 6,33 Megawatt und Rotordurchmessern von 82 bis 152 Metern. Darüber hinaus bietet Senvion seinen Kunden projektspezifische Lösungen in den Bereichen Turnkey, Service und Wartung, Transport und Installation sowie Fundamentplanung und -bau. Die rentablen und zuverlässigen Systeme werden hauptsächlich in den Senvion TechCentern in Osterrönfeld und Bangalore konstruiert und in den deutschen und portugiesischen Werken in Bremerhaven, Vagos und Oliveira de Frades sowie in Żory-Warszowice, Polen und Baramati, Indien gefertigt. Mit rund 4.500 Mitarbeitern weltweit kann das Unternehmen auf die Erfahrungen aus der Fertigung und Installation von weltweit mehr als 7.500 Windenergieanlagen zurückgreifen. Die operative Tochtergesellschaft Senvion GmbH mit Hauptsitz in Hamburg ist mit Vertriebspartnern, Tochtergesellschaften und Beteiligungen in europäischen Auslandsmärkten wie Frankreich, Belgien, den Niederlanden, Großbritannien, Schweden, Polen, Rumänien, Italien und Portugal, aber auch weltweit in den USA, China, Australien, Japan, Indien, Chile oder Kanada vertreten. Senvion S.A. ist im Prime Standard an der Frankfurter Börse notiert.

Senvion Pressekontakt:
Immo von Fallois
Tel.: +49 40 5555 090 3770
Mobil: +49 172 6298 408
E-Mail: immo.von.fallois@senvion.com


Pressekontakt Senvion UK:
James Walter
Mobil: +44 7887 456 440
E-Mail: james.walter.ext@senvion.com


Senvion Kontakt Investor Relations:
Dhaval Vakil
Tel.: +44 20 3859 3664
Mobil: +44 7788 390 185
E-Mail: dhaval.vakil@senvion.com

 

Senvion verantwortet Service für Windpark in den Niederlanden (PDF)