6.2M126

Bewährte Technologie, zuverlässige Erträge

Über 120 installierte Turbinen, eine Nennleistung von 6,15 MW und ein Rotordurchmesser von 126 Metern - die Senvion 6.2M126 beweist unsere langjährige Erfahrung im Offshore-Geschäft.

  • Nennleistung: 6.150 kW
  • Rotordurchmesser: 126 m
  • Nabenhöhe: Projektspezifisch


  • Windklasse: Starkwind
  • Betriebstemperaturbereich: -20 bis +30 °C
  • Rotorfläche: 12.469 m²

Senvion Technologie

Das Herzstück unserer Windenergieanlagen ist ihr Antriebsstrang. Unser erprobtes modulares Technologiekonzept setzt auf ein robustes Getriebe, das den Einsatz eines effizienten, schnell laufenden Generators bei gleichzeitig niedrigen Rotordrehzahlen ermöglicht. Das ideale Zusammenspiel von Rotor, Planeten-Stirnradgetriebe und Generator sorgt für eine maximale Stromausbeute. Durch das leistungsfähige elektrische System, die verbesserte Kühlung und den Gießharz-Trockentransformator können die 6.XM-Anlagen ihre Nennleistung kontinuierlich ins Netz einspeisen.

  1. 1

    Generator/Frequenzumrichter

    • Variabler Drehzahlbereich für optimale Erträge
    • Vollgekapselter Generator mit Wasser-Luft-Wärmetauscher
    • Geringe Verluste und ein hoher Wirkungsgrad, da der Umrichter nur für 20 Prozent der Generatorleistung benötigt wird
    • Teilredundantes Umrichtersystem:
      reduzierter Betrieb mit bis zu 66 Prozent der
      Nennleistung, wenn ein Umrichter ausfällt
    • Rahmenkonstruktion minimiert Schwingungen und Vibrationen

  2. 2

    Getriebe

    • Dreistufiges Planeten-Stirnradgetriebe (2 Planeten, 1 Stirnrad)
    • Erfüllt höchste Anforderungen an Lebensdauer und Laufruhe entsprechend der Senvion-Getriebespezifikationen
    • Optimierter Wirkungsgrad
    • Verbesserte Körperschalldämmung
    • Niedrige Betriebstemperatur durch ein effizientes Ölkühlsystem mit einem Öl-Luft-Wärmetauscher
    • Dreistufiges Ölfiltersystem für hohe Ölqualität
    • Integrierter Ölpartikelzähler

  3. 3

    Transformator

    • Gießharztransformator mit guter Umweltverträglichkeit
    • Reduzierte Masse und geringe Brandgefahr
    • Vollgekapselte Aufstellung mit Luft-Luft-Wärmetauscher
    • Wählbare Ausgangsspannungen mit 20, 30 und 33 kV

  4. 4

    Rotorblatt

    • Lastoptimierte, leichte GFK-Konstruktion
    • Hervorragender Blitzschutz durch Multi-Rezeptorsystem
    • Wegweisendes Design mit hoher Turbulenzverträglichkeit und optimaler Energieausbeute

  5. 5

    Pitchsystem

    • Nahezu wartungsfreie Elektrik
    • Hochwertige, dauergeschmierte Großwälzlager mit Außenverzahnung für die Blattverstellung
    • Zuverlässige Erkennung der Blatteinstellwinkel durch zwei unabhängige Messsysteme
    • Hohe Sicherheit durch unabhängige Antriebs- und Steuerungssysteme für jedes Rotorblatt
    • Permanente Überwachung des Ladezustands der Akkuboxen

  6. 6

    Azimut

    • Außenverzahntes Vierpunktlager, angetrieben durch leistungsfähige Getriebemotoren höchster Qualität
    • Haltebremsen mit Fail-Safe-Funktion durch hydraulischen Druckspeicher entlasten die Stellmotoren in Ruhestellung und stabilisieren das Maschinenhaus
    • Minimale Belastung der Antriebe durch geringe Reibung des Vierpunktlagers

  7. 7

    Rotorlager und -welle

    • Zwei Hauptlager, abnehmbar vom Maschinenträger
    • CARB™-Lager und hochwertige Pendelrollenlager mit perfekt angepasstem Lagergehäuse und automatischer Dauerschmierung für höchste Lebensdauer
    • In Richtung der Drehmomentübertragung gegossene Rotorwelle

  8. 8

    Maschinenhauskran

    • Hydraulischer Marine-Bordkran
    • Durchführung praktisch aller Wartungsarbeiten möglich
    • Große Reichweite und hohe Tragfähigkeit
    • Flexible Einsatzmöglichkeiten durch Fernsteuerung

  9. 9

    Blitzschutz

    • Schutzkonzept in Übereinstimmung mit den Anforderungen der Blitzschutzklasse I nach IEC-Norm und GL-Richtlinien mit innerem und äußerem Blitzschutz
    • Konsequente Umgehung der Lager durch definierte Blitzleitstrecken
    • GFK-Kupplung zur galvanischen Trennung des Generatorsystems vom Getriebe

  10. 10

    Rohrturm

    • Eigenfrequenz des Turms oberhalb der Drehgeschwindigkeit des Rotors (in starrer Ausführung) gewährleistet minimale Beanspruchung von Turm und Maschinenhaus
    • Keine Begrenzung der Rotordrehzahl, da keine Frequenzüberlagerung
    • Höchste Bauteilsicherheit und beanspruchungsoptimierter Türausschnitt

Technische Daten

Auslegung

Nennleistung 6.150 kW
Einschaltgeschwindigkeit 3,5 m/s
Nennwindgeschwindigkeit 14 m/s 13,5 m/s
Abschaltgeschwindigkeit 25 m/s 30 m/s
Wiedereinschaltgeschwindigkeit 20 m/s 25 m/s
Betriebstemperaturbereich -20 – +30 °C

Zertifizierung

Nabenhöhe Windklasse DIBt-Windzone
100 m IEC S (basiert auf IEC IB) WZ 3
112 – 114 m IEC S (basiert auf IEC IB) -
117 m - WZ 4
95 – 96,5 m* IEC S (basiert auf IEC IB) -
  • * ortsspezifisch

Rotor

Diameter 126 m
Rotorfläche 12.469 m²
Drehzahl 7,7 – 12,1 1/min (+15 %)
Leistungsregelung Electrical pitch

Rotorblatt

Länge 61,5 m
Bauart Glasfaserverstärkter Kunststoff (GFK)
Max. Blatttiefe 5,45 m

Getriebe

Bauart Dreistufiges Planeten-Stirnradgetriebe
Lagerungsart Vierpunkt-Lagerung

Gewicht

Blatt Ca. 21,5 t
Gondel Ca. 325 t
Nabe Ca. 70 t

Elektrisches System

Nennleistung 6.150 kW
Nennspannung 20/30/33 kV
Nennfrequenz 50 Hz
Generator Asynchronous double-fed generator
Generatorschutzklasse IP 54
Statorspannung 6,6 kV
Nominal speed 1.170 1/min
Drehzahlbereich 750 – 1.170 1/min
Frequenzumrichter Frequency converter for double-fed induction generator
Transformator ITS (Gießharztransformator)

Schallleistung

Max. Schallleistungspegel 109 db (A)

Leistungskurve

Die Verfügbarkeit des jeweiligen Produkts in Ihrem Land ist bei der zuständigen Gesellschaft der Senvion Gruppe zu erfragen.

Kontaktieren Sie uns

Senvion Vertrieb Offshore

Überseering 10
22297 Hamburg

Telefon: +49 40 5 55 50 90-0
Fax: +49 40 5 55 50 90-39 99
offshore.sales[at]senvion.com