MM100

Verwandelt windschwache Standorte in Ertragsbringer

Die MM100 bietet alle Voraussetzungen, um Standorte mit schwachem Wind effizient zu nutzen: einen Rotordurchmesser von 100 Metern, eine überstrichene Fläche von 7.854 m² und Nabenhöhen von 75 bis 100 Metern. Mit ihrem geringen Schallleistungspegel von 103,8 dB(A) ist sie eine der leisesten Anlagen ihrer Klasse und deshalb für Onshore-Windparks mit Schallrestriktionen besonders interessant.

  • Nennleistung: 2.000 kW
  • Rotordurchmesser: 100 m
  • Nabenhöhe: 75 bis 100 m


  • Windklasse: Schwachwind bis mittlere Windgeschwindigkeiten
  • Betriebstemperaturbereich: -20 bis +35 °C
  • Rotorfläche: 7.854 m²

Senvion Technologie

Die MM-Baureihe hat sich mit drehzahlvariablem Generator-Umrichtersystem und elektrischer Gleichstrom-Blattverstellung (Pitchsystem) über viele Jahre bewährt. Herzstück unserer Anlagen ist das ganzheitliche Antriebsstrangkonzept, in dem alle Bestandteile ineinandergreifen: vom Rotorblatt über das Planeten-Stirnradgetriebe, den Umrichter und den Generator bis hin zum Transformator. Dieses ideale Zusammenspiel bringt hohe Energieerträge – bei niedriger Schallemission.

  1. 1

    Generator/Umrichter

    • Ertragsoptimierter variabler Drehzahlbereich
    • Vollgekapselter Generator mit Luft-Luft-Wärmetauscher
    • Optimale Temperatur im Generator, auch bei erhöhter Außentemperatur

  2. 2

    Getriebe

    • Planeten-Stirnradgetriebe
    • Erfüllt höchste Anforderungen an Lebensdauer und Laufruhe entsprechend der Senvion-Getrieberichtlinie
    • Geringe Temperatur durch effizientes Ölkühlsystem
    • Dreistufiges Ölfiltriersystem für höchste Ölqualität

  3. 3

    Rotorblatt

    • Eigene Blattprofile für optimale Aerodynamik des Rotors
    • Bestmögliche Leistung auch bei Verschmutzung und schwierigen Windbedingungen durch robuste aerodynamische Auslegung
    • Bewährte Qualität, statisch und dynamisch nach IEC-Vorgaben getestet
    • Vollintegrierter Blitzschutz nach IEC-Schutzklasse I

  4. 4

    Rotornabe

    • Formbeständig durch kompakte und kraftflussgerechte Bauweise
    • Optimale Integration der Pitchantriebe
    • Großdimensionierter Spinner sichert wetterunabhängigen und sicheren Zugang zur Nabe

  5. 5

    Pitchsystem

    • Nahezu wartungsfreie Elektrik
    • Hochwertige, großdimensionierte Blattlager mit permanenter Laufbahnschmierung und Außenverzahnung
    • Schutz vor Witterungseinflüssen durch integrierten Abweiser im Spinner
    • Maximale Zuverlässigkeit durch redundante Blattwinkelerfassung mit zwei unabhängigen Messsystemen
    • »Fail-safe« durch unabhängige Steuer- und Regelungssysteme je Rotorblatt

  6. 6

    Rotorlagerung und Rotorwelle

    • Hochwertiges Pendelrollenlager mit optimal angepasstem Lagergehäuse und Permanentschmierung für maximale Lebensdauer
    • Kraftflussgerecht geformte Rotorwelle aus Vergütungsstahl

  7. 7

    Azimut (Windnachführung)

    • Außenverzahntes Vierpunktlager, angetrieben über großdimensionierte, hochwertige Getriebemotoren
    • Haltebremsen mit »Fail-Safe«-Funktion durch hydraulischen Druckspeicher entlasten die Antriebe in Ruhestellung und stabilisieren das Maschinenhaus
    • Minimale Belastung der Antriebe durch geringe Reibung des Vierpunktlagers und Lüften der Bremsen beim Nachführen

  8. 8

    Haltebremse

    • Sicherer Halt des Rotors durch großzügig ausgelegte Scheibenbremsen
    • Schonung des Getriebes durch »Soft-Brake«-Funktion

  9. 9

    Rohrtürme

    • Eigenfrequenz des Turms oberhalb der Drehfrequenz des Rotors (steife Auslegung) gewährleistet minimale Beanspruchung von Turm und Maschine
    • Keine Einschränkungen im Drehzahlbereich, da keine Frequenzüberlagerung
    • Höchste Bauteilsicherheit durch L-Flansche und beanspruchungsoptimierten Türausschnitt

Technische Daten

Auslegung

Nennleistung 2.000 kW
Einschaltgeschwindigkeit 3 m/s
Nennwindgeschwindigkeit 11 m/s
Abschaltgeschwindigkeit 22 m/s
Wiedereinschaltgeschwindigkeit 20 m/s
Betriebstemperaturbereich -20 – +35 °C
Betriebstemperaturbereich optional -20 – +40 °C

Zertifizierung

Nabenhöhe Windklasse DIBt-Windzone
74,5 – 76,5 m IEC IIB, IEC S (basiert auf IEC IIIA) -
78 – 80 m IEC IIB, IEC S (basiert auf IEC IIIA) WZ 3, GK I
98 – 100 m IEC IIB, IEC S (basiert auf IEC IIIA) WZ 3, GK II

Rotor

Diameter 100 m
Rotorfläche 7.854 m²
Drehzahl 7 – 13,9 1/min (+12.5 %)
Leistungsregelung Electrical pitch

Rotorblatt

Länge 48,9 m
Bauart Glasfaserverstärkter Kunststoff (GFK)
Max. Blatttiefe 3,6 m

Getriebe

Bauart Dreistufiges Planeten-Stirnradgetriebe
Lagerungsart Dreipunkt-Lagerung

Elektrisches System

Nennleistung 2.000 kW
Nennspannung 690 V
Nennfrequenz 50 Hz
Generator Asynchronous double-fed generator
Generatorschutzklasse IP 54
Frequenzumrichter Frequency converter for double-fed induction generator
Transformator ETS (Öltransformator) ITS (Gießharztransformator)

Schallleistung

Max. Schallleistungspegel 103,8 db (A)

Leistungskurve

Die Verfügbarkeit des jeweiligen Produkts in Ihrem Land ist bei der zuständigen Gesellschaft der Senvion Gruppe zu erfragen.

Kontaktieren Sie uns

Senvion Vertrieb

Überseering 10
22297 Hamburg

Telefon: +49 40 5 55 50 90-0
Fax: +49 40 5 55 50 90-39 99
sales[at]senvion.com