Meilensteine

Senvion präsentiert größte 2MW Anlagenserie für Indien

Senvion bringt zur Windergy India vier neue Produkte auf den Markt. Die Turbinen der Zweimegawattklasse mit dem Seriennamen Senvion 2.XM sind ideal an den indischen Markt angepasst und erreichen bei den lokalen klimatischen Bedingungen von bis zu 50 C konstant hohe Erträge.

Senvion schließt ersten Vertrag in Irland ab

Senvion hat im Auftrag des Windenergie-Investmentfonds von NTR, einem Investor für erneuerbare Energien, seinen ersten Vertrag in Irland unterzeichnet. Senvion wird laut Vertrag für den Teevurcher-Windpark im County Meath fünf MM82-Turbinen errichten. Ab Inbetriebnahme verfügt das Projekt über eine installierte Kapazität von 10,25 Megawatt (MW) und liefert ausreichend Strom aus erneuerbarer Energie, um jährlich mehr als 7.000 irische Durchschnittshaushalte zu versorgen.

Senvion gewinnt Großauftrag in UK mit Banks Renewables

Senvion hat mit Banks Renewables Verträge über die Lieferung und Errichtung von 47 Windenergieanlagen für drei Windparkprojekte abgeschlossen. Das Gesamtvolumen beträgt 151 Megawatt (MW). Darüber hinaus schloss Senvion für alle drei Projekte auch Betriebs- und Wartungsverträge mit einer Laufzeit von 20 Jahren ab. Senvion wird den Windpark Kype Muir in South Lanarkshire in Schottland mit 26 Turbinen des Typs 3.4M104 ausstatten. Mit einer Gesamtnennleistung von 88 Megawatt wird der Windpark jährlich ausreichend Strom für die Versorgung von 62.000 Haushalten erzeugen.

Senvion unterzeichnet Vertrag über 300 Megawatt in Australien

Senvion hat mit Nexif Energy einen bedingten Vertrag über die EPC- und Wartungsverträge für den Windpark Glen Innes in New South Wales mit 25 Turbinen und den Windpark Lincoln Gap in Südaustralien mit 59 Turbinen unterzeichnet. Mit den beiden Windparks wird die neue Senvion-Turbine 3.6M140 erstmals auf dem australischen Markt eingesetzt.

Senvion erreicht in Großbritannien neuen Meilenstein

Senvion hat in Großbritannien eine installierte Kapazität von zwei Gigawatt (GW) erreicht. Senvion hat diesen Meilenstein mit der Installation der ersten Turbine im Windpark Dunsland Cross, der im Eigentum eines von Temporis Capital LLP beratenen Investmentfonds steht, in der Region Devon überschritten. 2016 installierte Senvion eine Rekordzahl von Turbinen onshore und wurde außerdem auf Grundlage von Untersuchungen des jährlichen, von RenewableUK im Oktober 2016 veröffentlichten Onshore Wind Project Intelligence Report als der führende britische Hersteller nach Installationszahlen genannt.