SCADA Solutions: unser zuverlässiges Managementtool für Ihre Windenergieanlage

32M114 Nortorf

Das Senvion SCADA Solutions-System (Supervisory Control and Data Acquisition) bietet leistungsfähige Soft- und Hardware-Produkte für ein lückenloses Management von Windenergieanlagen oder Windparks. Es umfasst verschiedene Anwendungen, die sich durch hohe Benutzerfreundlichkeit, einfache Systemintegration und Sicherheit auszeichnen.

Senvion SCADA Solutions umfasst leistungsfähige Hard- und Software-Produkte, mit denen sich Ihre Windenergieanlagen oder Windparks computergestützt überwachen und optimal steuern lassen. Alle Anwendungen sind benutzerfreundlich, sicher und einfach in Ihr System zu integrieren.

Die Produkte des Senvion SCADA Solutions-Systems:

SCADA Access

Full-Service-Anwendung für einen webbasierten, verschlüsselten Zugang zum Windpark oder zu einzelnen Modulen wie Windenergieanlage, Power Management Unit und Meteo Station.

Das Online-Portal SCADA Access ermöglicht Ihnen Zugang zu einzelnen Modulen im Windpark. Alle relevanten Betriebs- und Leistungsdaten werden auf einen zentralen von Senvion gehosteten Server gespielt, sodass sie von jedem Ort der Welt aus abrufbar sind. Dank eines automatischen Update-Service arbeiten Sie permanent mit der neuesten Software.

Funktional und anwenderfreundlich

Auf Grundlage von Sekunden- und 10-Minuten-Werten sowie Betriebszuständen können die Überwachungsdaten analysiert, visuell aufbereitet und ausgewertet werden. Über ein Menü lassen sich verschiedene Auswertungsbereiche und Module der Windenergieanlage einfach und schnell erreichen. Zur Steuerung können auch einzelne Einheiten, zum Beispiel die Komponenten des Antriebsstrangs, überwacht werden.

Zwei Komponenten: Monitoring und Web Reporting

Über die Monitoring Komponente können Sie eine Live-Analyse des Windparks vornehmen und mit allen Senvion Windparkeinheiten direkt kommunizieren. Sie haben Zugriff auf das intelligente Windpark-Management-System und können aktuelle Betriebsdaten durch sekundengenaue Einsicht darstellen und überwachen. Eine integrierte Karten-Darstellung ermöglicht den geografischen Überblick über den Anlagenstandort. Neben Statusangaben wie Start, Stop und Reset werden auch Event-Listen generiert, die definierte Ereignisse enthalten. Auf dem Controller jeder Anlage lassen sich die Daten speichern, sodass selbst im Störfall nichts verloren geht.

Die Web Reporting-Komponente bietet datenbankgestützte Leistungsanalysen über die gesamte Lebensdauer der Windenergieanlage sowie Vergleiche zwischen Windenergieanlagen und Windparks. Alle Informationen können exportiert und für andere Anwendungen genutzt werden. Neben vordefinierten Reports lassen sich auch individuell konfigurierte Berichte erstellen, speichern und in gewünschten Zeitintervallen automatisch versenden.

Interfaces und Communication

Verschiedene Lösungen für die Anbindung unserer Windenergieanlagen an übergeordnete SCADA-Systeme oder vorhandene Leitwartensoftware unserer Kunden. 

Mit unseren Interfaces und Communication-Produkten lassen sich verschiedene Windenergieanlagentypen und Softwaresysteme in ein zentrales übergeordnetes SCADA-System integrieren. Ihr Vorteil: Sie sind nicht an ein bestimmtes SCADA-System gebunden, sondern können unter verschiedenen Anbietern wählen und haben jederzeit unabhängigen Zugriff auf die Daten Ihres Windparks. Die Produkte sind frei miteinander kombinierbar. So sind Sie maximal flexibel.  

Interface OPC DA

Bewährt und leistungsstark: Interface OPC DA hat sich in der Industrie als bewährter Kommunikationsstandard durchgesetzt. Es ist über eine zentrale Schnittstelle (ComBox) im Windpark angebunden, sammelt die Daten einzelner Komponenten und stellt diese OPC DA-konform im Windpark zur Verfügung. So können die Daten sicher zum Kundenkontrollzentrum übertragen werden, wo Sekunden-Werte, Statuscodes sowie Betriebszustände abgerufen und verarbeitet werden können. 

Interface FTPS

Ideal für den Betrieb unabhängiger Datenbank-Systeme für historische Daten: Mit Interface FTPS lassen sich Daten von Windparks beliebiger Größe über eine zentrale Schnittstelle sehr einfach in externe Datenbanksysteme exportieren. Dafür stehen verschiedene Interface-Betriebsmodi bereit (Alarm-, Datenbank- und 10-Minuten-Modus), die frei kombiniert werden können. Für die Datenübertragung der komprimierten XML Dateien nutzt Interface FTPS das standardisierte und über eine SSL-Verbindung verschlüsselte FTPS-Protokoll.

Interface IEC 61400-25 

Weltweiter Vorreiter: Dieses Interface basiert auf dem internationalen Standard für Windenergieanlagen IEC 61400-25. Mit unserer Erfahrung haben wir die Entwicklung des Standards von Anfang an mit vorangetrieben und ihn als einer der ersten Hersteller von Windenergieanlagen bei unseren Produkten berücksichtigt. Das Ziel: Die problemlose Kommunikation sämtlicher Senvion Windenergieanlagen sowie aller weiteren Senvion Windparkkomponenten mit der Außenwelt. Interface IEC 61400-25 verfügt über alle Funktionen der anderen Interfaces und Communication-Produkte und bietet zusätzliche Funktionen wie Alarmmeldungen, sekundengenaue Werte, 10-Minuten-Mittelwerte, Statuscodes und Betriebszustände. Insbesondere lassen sich einzelne Windenergieanlagen oder der gesamte Windpark durch schreibenden Zugriff auf die Senvion Komponenten  über das Interface ansteuern und kontrollieren.

Standardisierte IEC 61400-25 Schnittstelle (PDF)

Windfarm Management

Premiumanwendung für das effiziente Management von Windenergieanlagen in großen Windparks mit bis zu 250 Windparkeinheiten.

Die Premiumanwendung Windfarm Management wurde speziell für große Windparks mit bis zu 250 Windenergieanlagen entwickelt. Mit dem ganzheitlichen Managementsystem werden wir den stetig wachsenden Ansprüchen an Monitoring, Dokumentation und Optimierung des Betriebsverhaltens von Windparks gerecht. Zugleich ermöglichen wir Ihnen maximale Unabhängigkeit: Sie können die Lösung als eigenständiges SCADA-System und Leitwarte vor Ort aufbauen oder in Ihrer Zentrale einrichten, um gleich mehrere Senvion Windparks zu überwachen.

Redundante Systeme für eine hohe Verfügbarkeit

Windfarm Management lässt sich flexibel an verschiedenste standortspezifische Faktoren anpassen und sichert so ein bestmögliches Betriebsverhalten des Windparks. Die nötige IT-Infrastruktur in Form von Servern, Datenbanken und der dazugehörigen Software wird in einem Schaltschrank vor Ort im Windpark oder zentral im Kundenkontrollzentrum errichtet. Über eine VPN-Anbindung kann die Lösung auch mit einem externen Kundenkontrollzentrum verbunden werden. Sämtliche Systeme können redundant ausgelegt werden, sodass wir eine hohe Verfügbarkeit erzielen.

Vielfältige Features und Funktionen zur Steuerung großer Windparks

Windfarm Management beinhaltet sämtliche Features aus den SCADA Access-Produkten und lässt sich mit allen Interfaces und Communications-Produkten kombinieren. Direkt vor Ort bietet das System umfangreiche Leistungsanalyse- und Überwachungstools, Zugang zum Kontrollsystem des Windparks, anwenderfreundliche Überwachungs- und Steuerungsfunktionen, lokale Soft- und Hardwareanwendungen, eine redundant ausgelegte und damit hochverfügbare und sichere IT-Infrastruktur, ausgefeilte Tools zur Datensynchronisation sowie eine lokale Datenbank für den direkten Zugriff auf die Daten via ODBC.


Senvion Integration und Control

Titel Datei Größe
Senvion - SCADA Lösungen pdf 1.7 MB
Senvion - Service Broschüre pdf 1.3 MB